Customer Centricity

Worauf kommt es tatsächlich an?